Die Drucklegung des Buchs wird im November 2016 ins Auge gefasst

Nachem eine Reihe von Publikumsverlagen keinerlei Interesse an einer Veröffentlichung meiner Abhandlung über die Sexualität gezeigt hat und mir die betreffenden Verlage auch nach vielen Monaten nicht einmal eine Eingangsbestätigung zukommen ließen, habe ich mich entschlossen, mit einem in der Öffentlichkeit weniger renommierten Verlag zusammenzuarbeiten. Ein erstes Gespräch findet im November 2016 statt. Wenn ein Erscheinungsdatum absehbar ist, werde ich es in diesem Blog mitteilen.

Update vom 24.02.2017:

Leider hatten alle bisherigen Bemühungen keinen Erfolg, diese Abhandlung in Buchform zu veröffentlichen. Entweder scheiterte das Vorhaben an dem von Verlagsseite geforderten Druckkostenzuschuss oder aber an einer vorgeschlagenen Umgestaltung, die ich als Autor nicht befürworten kann. So wird es in nächster Zeit leider zu keiner Buchpublikation kommen, was das Lesen des Textes und Betrachten der Abbildungen sicher erleichtern würde.  

Advertisements